Handwerk

Arbeiten mit Tradition

... der Mythos entsteht

handwerk

Traditioneller Anbau

Es handelt sich hierbei um Weine aus traditionell hergestelltem Anbau, die naturbelassen in die Flasche kommen, also mit möglichst geringen Eingriffen im Keller hergestellt werden.

Halbstück- und Barriquefässer  kommen anstatt Edelstahltanks zum Einsatz, um Sauerstoffkontakt  zuzulassen.
 

Leder

Anbau

Wir vergären die Weine spontan;  auch Weißweine dürfen gerne etwas länger mit Maische und Hefe in Kontakt bleiben.

Auf die heute gängigen technischen Verfahren wie Entschleimen, Schönen und vor allem Filtrieren verzichten wir. Ebenfalls wird möglichst wenig Schwefel eingesetzt. Dadurch können die Weine trüb sein oder haben ein leichtes Depot.

Naturweine sind dadurch vielschichtiger und haben mehr Struktur. Bei den maischevergorenen Weißweinen wird noch mehr Geschmack und Struktur aus den Beerenschalen herausgeholt. Der Ausbau kann dabei reduktiv (Naturwein) oder oxidativ (Orange-Wein) erfolgen.

Unsere Rotweine werden nach dieser traditionellen Methode ausgebaut.

Anbau

 

Anbau

Neben den fruchtigen Primäraromen, die schon in den Weintrauben angelegt sind und sich später im Wein wiederfinden, gibt es hier Sekundäraromen, die Bouquetstoffe, die während der Gärung neu entstehen und die man sonst von gereiften großen Weinen kennt.

Nach einem ersten Aha-Effekt ob der ungewohnten Aromen (z.B. Tannin im Weißwein) sind die Weine sehr trinkig.

handwerk

Get into Gear

Kontakt

Anfragen, Wünsche und Aufträge nehmen wir gerne per Telefon oder Email entgegen.

Wir freuen uns immer, wenn Kunden den GlücksJäger im Weinessiggut Doktorenhof persönlich besuchen möchten.
Bitte vereinbart aber vorher immer einen Termin, damit wir uns Zeit für Euch nehmen können.

Naturweine von alten Reben mit viel Handarbeit

Der GlücksJäger in Zusammenarbeit mit dem Weinessiggut Doktorenhof
Raiffeisenstraße 5
67482 Venningen/Pfalz

+49 6323-5505